Visualisierung Pilotprojekt

Gedanken schaffen Realität

Diese „Visualisierung Pilotprojekt“ ist Bestandteil unserer Vision, Präzipitation und zeigt gleichzeitig das Wesen und den Umfang unseres Konzeptes.

Gelände, Landschaft mit Wasser Wald & Wiesen

Ein ganzer Landstrich, gelegen an einem See und an einem Wald, soll für das Pilot-Projekt zur Verfügung stehen.
Zwischen kleineren Ortschaften in ländlicher Umgebung, soll dieser Garten Eden ein Ort sein, der als „Dorfplatz“ zwischen den Dörfern nicht nur zentral und gut erreichbar für Kinder und Jugendliche liegt, sondern auch zwischen Jung und Alt kreativ verbindend sein wird. Allein mit dieser Perspektive in Sachen Visualisierung Pilotprojekt wird deutlich, dass hierdurch eine erhebliche kommunalpolitische Dimension entsteht.

Mit Gedanken und
Grafik-Software

Visualisierung Pilotprojekt - GDC-Adventure-Park

Gedanken schaffen Realität: Diese „Visualisierung Pilotprojekt“ ist nur ein kleiner Ausschnitt, in dem einige grundlegende Ideen zum Vorschein kommen. Die Kinder selbst werden diejenigen sein, die Wald, Wiesen, Wasser und Gebäude nach ihren Vorstellungen gestalten und nutzen.

Kinder benötigen Natur und ihre Elemente. Sie werden dort viel selbst gestalten können und dürfen. Vielleicht kommen sie auf die Idee, ein Baumhaus zu bauen, oder einen ganzen Baumhaus-Wald, mit Hängebrücken oder Lianen als Verbindung?
Mal ganz abgesehen davon, dass Wald und Wiesen ein freier Spielplatz sein sollen, benötigen sie bestimmt einen zentralen Abenteuer-Spielplatz nach ihren Wünschen. Und einen Badesteg und einen Sandstrand am Wasser dürfte selbstverständlich sein. Oder wie wär‘s mit einem Jurtendorf mit Lagerfeuerplatz?

Ausstattung, Bebauung …

Wir werden Gebäude für Unterkünfte, Bewirtschaftung, Gastronomie, Handwerken, Spielen und Lernen benötigen. Drumherum viel Spiel- und Anbaufläche und selbstverständlich Wasser zum Planschen, Schwimmen(lernen) und – zum Beispiel – Segeln.
Für die kleinen und großen Ereignisse der Unterhaltung für Jung und Alt werden wir eine Veranstaltungshalle sowie eine Freilichtbühne benötigen bzw. erschaffen.
Selbst eine kleine Sternwarte, um die Lebensräume unserer außerirdischen Freunde zu beobachten, können wir uns vorstellen.

Visualisierung Pilotprojekt GDC-Unterkunfts-und-Funktionsgebäude
Visualisierung Pilotprojekt - GDC-Unterkunftsgebäude
Visualisierung Pilotprojekt - Ein See ist Pflicht
Visualisierung Pilotprojekt - See mit Strand

Die erforderliche Gastronomie dient nicht nur der Versorgung der betreuten Kinder. Die damit verbundenen Freisitze könnten auch Mama, Papa sowie Oma und Opa und deren Gäste bewirten. Denn wir haben uns ja „auf die Fahne geschrieben“, jegliche Trennung abzuschaffen.

Tiere, unsere jüngeren Geschwister …

Unsere Kinder benötigen ein Leben in der Natur. Ganz sicher werden wir auch die „Bremer Stadtmusikanten“ bei uns haben. Wir betrachten sie als unsere jüngeren Geschwister und werden sorgsam mit ihnen umgehen und mit ihnen leben.

Tiere sind wichtig!
Tieren wollen wir auch in der unmittelbaren Umgebung haben
Mit dem Pferdeplanwagen durch die Feldmark

Wir wissen, dass Tiere zu unseren Freunden und sogar zu unseren Lehrern gehören. Sie dienen uns als Vorbild in Sachen „Sein“ und verschaffen uns über ihre Sensibilitäten eine neue Selbstwahrnehmung.

Aber es gibt noch weitere Aspekte, wenn es um Tiere geht. Vielleicht dient als Shuttle zwischen den Dörfern und dem Abenteuergelände ja nicht ein Autobus auf der Straße, sondern ein Pferde-Planwagen in der Feldmark?

Global Divine Childcare Pferde-Planwagen-Gespann

Könnte sich vielleicht sogar aus dieser Idee für die gesamte Umgebung eine neue Taxi-Kultur für jedermann entwickeln? Es entstünde damit ein Teil eines neuen, natürlichen Lebensstils: Raus aus der Hektik, rein in die Ruhe des Seins.

Fortsetzung folgt …

Inspiration und daraus folgende Ideen sind unbegrenzt. Gott hilft mit und in dem GDC-Heißluftballon sind wir IHM sehr nahe. Wir befinden uns also in einem natürlichen Entwicklungsprozess, der alles Stück für Stück entstehen lässt und wir wissen, dass die geistige Welt ein wenig Zeit benötigt, um im Rahmen der Präzipitation Materie zu erschaffen.


Für die Wartezeit empfehlen wir unseren Mindmovie

GDC Ballon

Fortsetzung folgt …

Inspiration und daraus folgende Ideen sind unbegrenzt. Gott hilft mit und in dem GDC-Heißluftballon sind wir IHM sehr nahe.

GDC Ballon

Wir befinden uns also in einem natürlichen Entwicklungsprozess, der alles Stück für Stück entstehen lässt und wir wissen, dass die geistige Welt ein wenig Zeit benötigt, um im Rahmen der Präzipitation Materie zu erschaffen.


Für die Wartezeit empfehlen wir unseren Mindmovie


Nach oben

Hinweis zur Benutzerführung


Für eine empfohlene Reihenfolge der Durchsicht dieser Website befinden sich jeweils am Ende einer Seite "Weiter"- bzw. "Zurück"-Buttons, um zum nächsten bzw. zum vorherigen Thema zu gelangen.

Ansonsten sind die Seiten selbstverständlich auch individuell über das Hauptmenü oder über im Text befindliche Links (Öffnet neuen Tab) erreichbar.

Zur Startseite