Herzlich Willkommen

… AUF DER WEBSITE VON GLOBAL DIVINE CHILDCARE

Globales Forschungs- und Umstrukturierungsprojekt

FÜR UNSERE KINDER

Ein großer 5D-„Blumentopf“

GDC Website-Logo

Nach dem Aufstieg auf eine höhere Bewusstseinsebene (5D) nehmen wir die notwendigen Korrekturen in Sachen Kindererziehung vor. Das Licht hat die Dunkelheit verdrängt und „die zu Betreuenden“ werden zu ECHTEN FREUNDEN. Sie können unsere jüngeren oder älteren Geschwister sein, wir werden sie erkennen.

Mit der Gründung von Global Divine Childcare haben wir uns die Aufgabe gestellt, unsere Kinder auf ihrem Weg in die neue Bewusstseinsebene und dann fortgesetzt zu unterstützen. Wir betrachten sie als unsere von Gott gesandten Brüder und Schwestern und heißen sie mit dem tiefen Wunsch im Herzensraum willkommen:

„ICH WILL, DASS DU BIST,
Du bist Liebe!“

Wir schaffen keine Kita(s), keine Trennung (mehr), keine staatliche Regulierung und Kommerzialisierung von Menschen. Im Gegenteil! Derartig künstliche Konstrukte und unwürdige Bedingungen werden die Menschen bewusster Gesellschaften ablehnen. Hier setzt Global Divine Childcare an.

Globales Forschungs- und Umstrukturierungsprojekt

Wir fördern mit unserer Vision und deren Umsetzung, zunächst in Form eines geplanten Pilotprojektes, die Schaffung von Räumen, in welchem sich unsere Kinder entdecken und mit dem unglaublichen Potential ihrer Schöpfernatur frei entwickeln können. Wir fördern ebenfalls die erforderlichen Veränderungen für eine gesundende, als Gesamtorganismus zu betrachtende Gesellschaft und rücken unsere Kinder ins Zentrum.

Visualisierung
Pilotprojekt

Globales Forschungs- und Umstrukturierungsprojekt

Ein ganzer Landstrich, gelegen an einem See und an einem Wald, soll für das Pilot-Projekt zur Verfügung stehen. Zwischen kleineren Ortschaften in ländlicher Umgebung, soll dieser Garten Eden ein Ort sein, der als „Dorfplatz“ zwischen den Dörfern nicht nur zentral und gut erreichbar für Kinder und Jugendliche liegt, sondern auch zwischen Jung und Alt kreativ verbindend sein wird.

GDC-Adventure-Parc

Wir werden Gebäude für Unterkünfte, Bewirtschaftung, Gastronomie, Handwerken, Spielen und Lernen benötigen. Drumherum viel Spiel- und Anbaufläche und selbstverständlich Wasser zum Planschen, Schwimmen(lernen) und – zum Beispiel – Segeln. Selbst eine kleine Sternwarte, um die Lebensräume unserer außerirdischen Freunde zu beobachten, ist eingeplant.

Prinzip für unser Globales Forschungs- und Umstrukturierungsprojekt. Wir leben zusammen mit Tieren.

Ganz sicher werden wir auch die „Bremer Stadtmusikanten“ bei uns haben. Wir betrachten sie als unsere jüngeren Geschwister und werden sorgsam mit ihnen umgehen und mit ihnen leben.


Nach oben